Tel. 01805 / 266824
Fax 01805 / 266826
bundesweit zum Normaltarif
Logo Finsterwalder Container GmbH

Zurück zur Übersicht:

Stapelsicherungen

Twistlock

TwistlockBeschreibung

Die Stapelsicherung Twistlock ist ein bewährtes Staustück, das seit vielen Jahren nahezu unverändert eingesetzt wird. Er dient der schnellen und länger andauernden Sicherung übereinander gestapelter Container mit Stahlgussecken (nach ISO 1161) und verhinder ein Verrutschen der Container und verbindet diese fest miteinander.

Anwendung

Die Twistlock werden in die oberen Containerecken des unten stehenden Containers eingelegt. Durch Drehen des Hebels wird die Stapelsicherung unten vorverriegelt. Nach dem Aufsetzen des zweiten Containers wird der Hebel erneut gedreht und erreicht dann seine endgültige, fest verriegelte Position. Der Twistlock erzeugt einen Auftrag von 28 mm zwischen den Containern. Im Schiffseinsatz kommt dieses Staustück kaum noch vor (siehe Semi-automatic Twistlock).

Daten

Twistlock
Typ BD-A2, T-2.2,...
Maßangaben in Millimeter - cirka-Werte, Abweichungen sind möglich.
Größe ca. 167 x 122 x 105 mm + Bügel
Gewicht ca. 4,5 - 4,9 kg
Oberfläche verzinkt
Minimale Bruchlast (Zugbelastung) 500 kN
Minimale Bruchlast (Scherbelastung) 420 kN
Minimale Bruchlast (Druckbelastung) 2.000 kN

Zeichnung

Zeichnung Twistlock