Tel. 01805 / 266824
Fax 01805 / 266826
bundesweit zum Normaltarif
Logo Finsterwalder Container GmbH

Auf dieser Seite finden Sie:

Isolierte Materialcontainer und Materialcontainer-Kombination

Einzelcontainer

Typ IMC

Die isolierten Lagercontainer IMC können als Lagerraum für temperaturempfindliche Materialien, Schaltraum, Schutzraum oder Maschinenraum genautzt werden. Auch ein Einsatz als Getränke- oder Gerätelager ist möglich - den Einsatzmöglichkeiten dieses Containertyps sind kaum Grenzen gesetzt. Die isolierten Lagercontainer IMC sind die richtige Wahl, wenn Produkte trocken und kondenswasserfrei oder temperiert gelagert werden sollen.

Die fertig montierten Materialcontainer verfügen über eine patentierte Konstruktion mit prüffähiger Statik und bestehen aus schwer entflammbaren Sandwich-Elementen mit bandverzinkten und beschichteten Deckschalen aus Stahl. Die Standardbeschichtung ist in RAL 9002 Grauweiß ausgeführt - weitere Farben sind optional ausführbar. Der Holzfussboden weist eine Traglast bis 500 kg/m² auf und kann wahlweise mit oder ohne Isolierung ausgeführt werden. Das Dach mit integrierten Regenrinnen ist für eine Schneelast von bis zu 220 kg/m² ausgelegt. Der Container hält einer Windlast von 0,59 kN/m² stand, dies entspricht der Windzone 2 (Binnenland).

Die isolierten Materialcontainer werden standardmäßig mit einer einflügeligen Tür, etwa 1.200 x 2.100 mm, ausgeliefert. Die Position der Türe kann wahlweise für eine Schmalseite oder eine Langseite festgelegt werden. Zweiflügelige Türen können optional gewählt werden (siehe Zubehör).

Verfügbare Größen

Verfügbare Größen
IMC 1100 1200 1300 1400 1500 1600
Maßangaben in Millimeter - cirka-Werte, Abweichungen sind möglich.
Außenlänge 2.100 2.100 3.050 4.050 5.080 6.080
Außenbreite 1.140 2.170 2.170 2.170 2.170 2.170
Außenhöhe 2.470 2.470 2.470 2.470 2.470 2.470
Außenhöhe mit isoliertem Boden 2.500 2.500 2.500 2.500 2.500 2.500
Innenlänge 1.950 1.950 2.860 3.900 4.860 5.860
Innenbreite 910 1.950 1.950 1.950 1.950 1.950
Innenhöhe 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200
Leergewicht 340 kg 470 kg 610 kg 720 kg 850 kg 1.010 kg
Leergewicht mit isoliertem Boden 420 kg 580 kg 750 kg 940 kg 1.140 kg 1.320 kg

Materialcontainer-Kombinationen

Typ IMC

Auf Basis der isolierten Einzel-Materialcontainer bieten wir auch Kombinationen aus zwei bis drei Modulen an. Die Containerkombinationen werden vormontiert angeliefert und können leicht vor Ort endmontiert werden. Die Montage ist in kurzer Zeit mit üblichem Werkzeug bewerkstelligt.

Die isolierten Materialcontainer-Kombinatioen verfügen über eine patentierte Konstruktion mit prüffähiger Statik und bestehen aus schwer entflammbaren Sandwich-Elementen mit bandverzinkten und beschichteten Deckschalen aus Stahl. Die Standardbeschichtung ist in RAL 9002 Grauweiß ausgeführt - weitere Farben sind optional ausführbar. Der Holzfussboden weist eine Traglast bis 500 kg/m² auf und kann wahlweise mit oder ohne Isolierung ausgeführt werden. Das Dach mit integrierten Regenrinnen ist für eine Schneelast von bis zu 100 kg/m² ausgelegt. Der Container hält einer Windlast von 0,59 kN/m² stand, dies entspricht der Windzone 2 (Binnenland).

Die leichten Materialcontainer-Kombinationen werden standardmäßig mit einer einflügeligen Tür, etwa 1.200 x 2.100 mm, ausgeliefert. Die Türe wird üblicherweise in eine Modullängswand eingebaut. Zweiflügelige Türen können optional gewählt werden (siehe Zubehör).

Verfügbare Größen

Verfügbare Größen
IMC 1340 1360 1440 1460 1540 1560
Maßangaben in Millimeter - cirka-Werte, Abweichungen sind möglich.
Außenlänge 3.050 3.050 4.050 4.050 5.080 5.080
Außenbreite 4.340 6.520 4.340 6.520 4.340 6.520
Außenhöhe 2.470 2.470 2.470 2.470 2.470 2.470
Außenhöhe mit isoliertem Boden 2.500 2.500 2.500 2.500 2.500 2.500
Innenlänge 2.860 2.860 3.860 3.860 4.890 4.890
Innenbreite 4.100 6.150 4.100 6.150 4.100 6.150
Innenhöhe 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200 2.200
Leergewicht 970 kg 1.140 kg 1.180 kg 1.815 kg 1.390 kg 2.085 kg
Leergewicht mit isoliertem Boden 1.310 kg 1.875 kg 1.620 kg 2.475 kg 1.960 kg 2.940 kg

Zubehör

Die leichten Lagercontainer (Schnellbauvariante) sind in der Grundausstattung sofort einsetzbar. Bei Bedarf können die Container mit umfangreicher Zusatzausstattung bestückt werden:

Außenwandlackierung

Die Außenwandlackierung kann in folgenden Standardtönen ausgeführt werden:

  • RAL 1003 Signalgelb
  • RAL 3000 Feuerrot
  • RAL 5010 Enzianblau
  • RAL 6010 Grasgrün
  • RAL 7035 Lichtgrau
  • RAL 9002 Grauweiß (= Standard)

Weitere RAL-Farben sind auf Anfrage und einem geringen Aufschlag möglich. Auf Wunsch ist auch eine zweifarbige Kontrastlackierung möglich. Dabei können die Dachblenden oder der Bodenrahmen farblich abgesetzt werden.

Staplertaschen

Die Staplertaschen aus verzinktem Stahlblech unter der Bodengruppe dienen dem leichten Versetzen des unbeladenen Materialcontainers mit Hilfe eines Gabelstaplers. Die Staplertaschen können nur bei Einzelcontainern eingesetzt werden.

Kranverladevorrichtung

Die Kranverladevorrichtung kann je nach Containergröße bis zu 3.000 kg Gesamtgewicht eingesetzt werden. Dabei dienen zwei Stahlprofile unter dem Boden als Tragekonstruktion, die mit Stangen mit Kranösen verbunden ist. Als Nebeneffekt wird der Container durch die Tragekonstruktion auch für Gabelstapler unterfahrbar. Wobei hier darauf zu achten ist, dass die Gabellänge entsprechend der Containerbreite gewählt werden sollte. Bei Container mit isoliertem Boden sind die Kranstangen direkt in der holzfreien Bodenkonstruktion befestigt.

Kranverladevorrichtung
IMC 1100 1200 1300 1400 1500 1600
Angaben in kg - Maximal-Werte.
Zulässiges Gesamtgewicht 1.150 2.300 3.000 3.000 3.000 3.000

Zusatztür

In die isolierte Materialcontainer und Kombinationen können auch weitere einflügelige Türen mit Drücker und Profilzylinderschloss montiert werden. Diese sind standardmäßig rechts angeschlagen und etwa 1.200 x 2.100 mm groß.

Doppelflügeltür

Doppelflügeltüre erleichten den Zugang mit Hubwagen. Sie sind ausgestattet mit Treibriegel, Sicherheitschloss und Drückergarnitur. Sie können als Ersatz für die Standardtür oder auch als Zusatztür zum Container hinzugekauft werden. Es stehen zwei verschiedene Modelle zur Verfügung:

  1. Ein asymmetrisch geteiltes Doppelflügeltor mit einem Gesamtöffnungsmaß von etwa 1.840 x 2.100 mm. Der Gehflügel ist dabei 1.300 mm breit. Der Standflügel misst 500 mm. Dieses Tor kann in eine kurze oder lange Seitenwand eingebaut werden.
  2. Ein symmetrisch geteiltes Doppelflügeltor mit einem Gesamtöffnungsmaß von etwa 2.400 x 2.100 mm. Dieses Tor kann größenbedingt nur in einer langen Containerwand montiert werden.

Änderung Türanschlag

Je nach örtlichen Gegebenheiten ist die standardmäßig rechts angeschlagene Tür ehrer unpraktisch. Mit dem Türanschlag DIN links wird der Anschlag getauscht, so dass sich die Tür in die andrere Richtung öffnen lässt.

Gasdruckdämpfer als Türöffner

Für die ein- und zweiflügeligen Türen können Gasdruckdämpfer zur Sturmsicherung und ungewolltes Zufallen der Tür verwendet werden.

Diebstahlsicherung

Als zusätzliche Sicherungsmaßnahme ist eine massive Diebstahlsicherung aus verzinktem Formstahl für die einflügeligen Standardtüren erhältlich. Die Diebstahlsicherung wird mit zwei Diskusschlössern vor der Tür angebracht und verdeckt zusätzlich das Türschloss.

Kunststofffenster

Das Kunststofffenster mit Drehkippbeschlag kann an gewünschter Position mit einer Einbauhöhe von etwa 1.000 mm von Unterkante Bodenrahmen im Container eingebaut werden. Das Fenster ist etwa 940 x 1.370 mm groß und mit einer Wärmeschutzverglasung ausgestattet.

Oberlicht

Das Oberlicht ist ein Kunststoff-Kippfenster mit Scherenbeschlag für eine natürliche Tageslichtausleichtung und Belüftung des Containers. Es ist mit einer 24mm Ornament-Wärmeschutzverglasung ausgestattet und etwa 985 x 430 mm groß.

Aluminium-Überfahrbrücke

Für den leichteren Zugang zum Container können leichte Auffahrrampen aus rutschfestem Aluminiumblech mit Tränenprofil (5/6,5mm) eingesetzt werden. Das Blech ist zusätzlich mit drei Profilen auf der Rückseite verstärkt. Die Überfahrbrücken sind in zwei Ausführungen erhältlich:

  1. Größe 1
    Länge 1.500 mm x Breite 750 mm
    Tragkraft 1.000 kg
  2. Größe 2
    Länge 750 mm x Breite 1.500 mm
    Tragkraft 1.000 kg

Die Anschlagschiene kann umgebaut werden, sodass die Überfahrbrücke höhenverstellbar ist und ein ebenerdiges Befahren gewährleistet wird. Beim einem Versatz von 2 cm zur Schwellen schließt die Tür auch bei eingehangener Überfahrbrücke. Die Auffahrrampe kann frei über die gesamte Türbreite positioniert werden.

Elektroinstallationspaket

Die Elektroinstallationen erweitern die Container um eine elektrische Standardausrüstung. Das Grundpaket als Aufputz-Installation mit Kabelkanal enthält dabei stets einen Kleinverteiler mit FI-Schalter und LS-Schalter 16A, sowie einen Lichtschalter, eine Steckdose und je Containermodul eine Deckenleuchte (58 W). Ein Anschluss für den Potenzialausgleich ist ebenfalls vorhanden. Die Versorgung erfolgt über einen optionalen CEE-Anbaugerätestecker.

Außerdem zum Basispaket erhältlich:

  • Elektrowandheizer 2kW
  • Frostwächter 500 W

Lüftungsgitter

Zur Belüftung des Containers können Lüftungsgitter, ca. 250 x 400 mm, in den Container eingebaut werden.